mög­li­che Anzahl der Bildschirmfotos

Stan­dard­mä­ßig spei­chert das CAN­touch seit der Firm­ware­ver­si­on 1.9 maxi­mal 20 Bild­schirm­fo­tos (älte­re Ver­sio­nen 10) auf dem inter­nen Lauf­werk im Ord­ner “Screen­shots”. Das 21. Foto über­schreibt das ers­te usw.

Dem Screen­s­hot­jun­kie geben wir die Mög­lich­keit, bis zu 100 Bild­schirm­auf­nah­men zu speichern.
Dar­un­ter lei­det der Spei­cher­platz auf dem inter­nen Lauf­werk, der dann zB. nicht mehr für ein Trace zur Ver­fü­gung steht und die Über­sicht­lich­keit in der Screen­shot-Ansicht unter Ein­stel­lun­gen > Bild­schirm­fo­tos. Außer­dem kann es beim Auf­ruf der Ansicht eine Wei­le dau­ern, bis alle Vor­schau­bil­der gela­den sind. Wahr­schein­lich wird man eher am Com­pu­ter mit der Bear­bei­tung wei­ter­ma­chen wol­len. Die Daten sind per USB schnell übertragen.

Bit­te ändern Sie den Eintrag

in der Datei cantouch.propery.options.xml auf dem Lauf­werk N1 ent­spre­chend Ihren Vor­stel­lun­gen ab. Die vio­lett mar­kier­te Zahl darf im Bereich 10 … 100 lie­gen und reprä­sen­tiert die maxi­ma­le Anzahl Bild­schirm­fo­tos, bis wie­der über­schrie­ben wird.

FAQ fielbus analysis

CAN­touch

Print Friendly, PDF & Email